Familie – Jugend – Generation

Familie – Jugend – Generation

4.11 - 1251 ratings - Source



Der demographische Wandel hat in allen postindustriellen Gesellschaften unA¼bersehbare Apkonomische, kulturelle und soziale Folgen; sie zeigen sich nicht zuletzt in der Entgrenzung von Familie, Jugend(lichkeit) und Generation(alitAct). Begleitet von Verunsicherungen und Risiken, aber auch Chancen und MApglichkeiten werden familiAcre Lebensformen, (Geschlechter-)IdentitActen und Altersrollen neu ausgehandelt. Als Reaktion darauf deuten sich in globaler Perspektive diverse Anforderungen und Handlungsstrategien an. Dies nehmen die AutorInnen zum Anlass, Familie a€“ Jugend a€“ Generation im japanischen sowie europAcischen/deutschen Kontext interdisziplinAcr zu betrachten und (mApgliche) VerAcnderungen sowohl diskursiv als auch konkret lebensweltlich zu untersuchen.Zum Begriff der Generation Sigrid Weigel konstatiert zu Recht, dass der Begriff Generation a€žKonjunktura€œ (2002: 161) hat. ... fA¼r die weitere Analyse der Zeitschrift NEON zu klAcren, welches VerstAcndnis von Generation diesem Beitrag zugrunde liegt. 4. Karl Mannheim und das a€žProblem der Generationena€œ Bis heute grundlegend ist Karl Mannheims Aufsatz DAS PROBLEM DER GENERATIONEN von 1928.


Title:Familie – Jugend – Generation
Author: Nora Kottmann, Hans Malmede, Stephanie Osawa, Katrin Ullmann
Publisher:Springer-Verlag - 2013-12-30
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA